Wie sind russische Frauen im Bett?

Das russische Frau im Bett besser sind, hört man ja sehr häufig. Die Frage ist nur, was an dem Gerede dran ist und wie der Sex mit ihnen aussieht. Dafür haben wir Meinungen von Männern aus Deutschland analysiert, um zu sehen ob es wirklich Fakt ist, dass Frauen aus Russland besser im Bett sind. Die Männer haben dabei die russischen Frauen primär im Internet kennengelernt. Falls dich interessiert wo und wie sie das gemacht haben, dann solltest dir hier anschauen wie man russische Frauen im Internet kennenlernt. Auch haben wir uns angeschaut was die präzisen Unterschiede sind, wenn man Sex mit einer russischen Frau hat. Auch wirst du in diesem Artikel erfahren was eine sexy Russin von dir im Bett erwartet und welche genauen Vorlieben sie hat.




Osteuropa Singlebörse Kontaktanzeigen

Warum sind russische Frauen besser im Bett?

In diesem Teil des Artikels werden wir die Aussagen von Männern genauer untersuchen, die Sex mit einer russischen Frau hatten. Dabei werden wir uns schon ein Schritt nähere daran befinden zu erfahren, wie die sexuelle Erfahrung mit einer Frau aus Russland aussieht.

Georg

Georg meint, dass die ethnische Herkunft ausschlaggebend ist. Nach seiner Meinungen sind russische Frauen viel besser im Bett als westliche Frauen. Warum konkret kann er auch nicht beantworten. Georg kann zwar nicht genau sagen, warum der Sex mit einer Russin besser ist, aber wir haben darauf eine Antwort.




Er spielt auf die Herkunft an, was in diesem Fall Russland ist. In Russland hat die sexuelle Revolution erst viel später als in Europa begonnen. Dadurch haben sie eher ein altmodischen Gedanken von der Rolle einer Frau und wie die weibliche Sexualität aussieht. Auch ist dadurch die Aufklärung und die Verbreitung von Sex in Medien nicht so allgegenwärtig wie in Deutschland. Aus diesen Gründen resultiert, dass russische Frauen nicht daran interessiert sind, die Führung zu übernehmen, wenn es um sexuelle Dinge geht. Sie wollen eher geführt werden und nehmen dabei eher eine passive Rolle ein, bei der sie sich den Wünschen des Mannes unterwerfen. Was Georg also vermutlich als positiv im Vergleich zu deutschen Frauen beschreibt ist also, dass er mehr auf seine Kosten beim Sex gekommen ist und ihm seine Wünsche erfüllt wurden. Jedoch hängt dies natürlich auch vom Mann selbst ab, da er die Zügel im Bett übernehmen muss.

Daniel

Einen weiter Erfahrungen kommt von Daniel, er meint der Charakter ist wichtig. Russische Frauen seine viel unkomplizierter als europäische Frauen und damit sei der Sex auch besser. Wie schon erwähnt haben Frauen aus Russland eher eine natürliche Sexualität, die nicht von Medien geprägt wurden und allgemein ist Russland auch eher ein prüdes Land. Daraus resultiert, dass russische Frauen ihre Sexualität erst später entdecken und dies dann jedoch auch voll ausleben wollen. Dazu gehört auch, dass sie die eigene Sexualität erforschen und dabei sehr experimentier freudig sind. Russische Frauen können sehr wild beim Sex sein, aber wollen auch romantische zärtlichen Sex.

Hier ist eine Auswahl von russischen Singles. Wenn dir ein Profil gefällt, dann klicke einfach darauf und schicke sofort eine Nachricht an die Dame.

Manuel

Für Manuel spielt aus Aussehen von Russinnen die wichtigste Rolle. Er spricht bei den Frauen die weichen Lippen, den festen Po und Brüste an. Auch ist für Ihn der Unterschied der blassen Haut zu roten Lippen sehr sexy. Bei dieser Aussage handelt es sich um einer persönliche Präferenz was das Aussehen bei Frauen angeht. Hier muss jeder selbst entscheiden, welche weiblichen Attribute sexy sind.

Jörg

Jörg hat die Erfahrung gemacht, dass russische Frauen sehr leicht zu haben sind. Sie seien immer kommunikativ und stehen einfach auf Erotik. Er meint, es sei sehr unproblematisch eine russische Frau ins Bett zu bekommen. Das russische Frauen leicht zu haben seine sollte man nicht pauschalisieren. Was jedoch stimmt ist, dass russische Frauen gerne im Zentrum des Geschehens stehen und sich besonders fühlen wollen. Dadurch drängen sie sich auch gerne selbst in den Vordergrund und flirten sehr gerne, was Jörg wohl dazu veranlasst russische Frauen als hoch kommunikativ einzuschätzen.

Jetzt haben wir einige Erfahrungen dazu gehört warum russische Frauen besser im Bett sein sollen. Aber wie der Sex nun konkret aussieht beschreiben wir im nächsten Teil des Artikels.

Worauf stehen russische Frauen im Bett

Eine russische Frau genießt Sex in der Missionarsstellung. So kann sie in die Augen des Partners schauen und ihn küssen, was ihr die maximale sexuelle Erregung bringt. Russische Frauen sind im Bett allgemein sehr sinnlich und berühren gerne ihren Partner, dabei wollen sie ein gutes Gefühl haben. Aus diesem Grund ist es zum Beispiel wichtig saubere, gut gepflegte Haare oder einen kurzen Haarschnitt zu haben, dies ist ein absolutes Plus.  Ein weiterer Tipp an diese stelle ist es Seidenbettwäsche zu haben: Die Weichheit der Seide fühlt sich wie eine Liebkosung an.

missinoarsstellung-russische-frau

Einige Frauen aus Russland sage, dass Doggy Style die beste Sex-Position sei. Es ist nicht verwunderlich, denn dies ist die natürliche Position für die meisten Lebewesen bei der Fortpflanzung.

Russische Frauen stehen auf kreativen Sex und erwarten auch Kreativität von ihrem Partner. Sie sollten im Bett versuchen ihre Handflächen, Fingerspitzen und ihren Hals sanft zu beißen. Manchmal ist dies sogar besser als eine Berührung. Erforsche ihren Körper und versuche dabei ihre erogenen Zonen zu finden. Besonders erogne Bereich sind ihr Hintern und der kleine Bereich direkt unter den Knien. Zieh ihr den BH richtig aus, lass ihn nicht um ihren Hals hängen. Das gleiche mit ihrem Höschen, zieh ihn ganz aus und lass ihn nicht zwischen den Beinen hängen. Russinnen wollen keinen schnell Sex, sie wollen sehen das du dir Zeit nimmst. Flüstern in ihr Ohr und streichle die innere Oberfläche ihrer Arme und Oberschenkel, weil die Haut dort besonders empfindlich ist dies eine sehr erogener Bereich. Zögern Sie nicht zu sagen, dass Sie sie wollen und wie schön und sexy sie ist. Berühre ihre Wangen, Lippen und das Kinn mit den Fingern. Dies ist der einfachste Weg, um eine russische Frau im Bett zu befriedigen.




Einige Damen mögen Musik beim Sex. Bei der Auswahl der Musik sollte auf eine niedrige, samtige Stimme des Sängers geachtet werden. Dies erhöht die sexuelle Erregung bei einer Frau. Im Gegensatz dazu können hohe weibliche Stimmen Nervosität und Angst verursachen. Also wähle die Musik weise.

Viele russische Mädchen mögen den Geschmack und Geruch von Gurken- und Erdbeeraromen. Die frisch geschnittene Gurken- oder Erdbeeraromen beeinflussen Frauen auf eine spannend Art und Weise, versuche es einfach mal selbst. Der Geruch von frischem Teig hat eine ähnliche Wirkung, dass klingt zwar merkwürdig, aber es ist so. All diese Aromen wirken beruhigend und entspannende, weil dadurch eine heimische Atmosphäre geschaffen wird. Die Umgebung fühlt sich als bekannt und nicht fremd an, man fühlt sich einfach leichter wohl.

Eine sexy russische Frau möchte, dass ihre Partner sie in seine Arme nimmt und ihr erlauben wird, seinen Körper zu berühren, wo immer sie will. Seltsamerweise, finden viele Männer diese Angewohnheit unangenehm, weil sie nicht gern der Gegenstand der sexuellen Aufmerksamkeit ihres Partner sind.

Russische Frauen können bei Sex unvorhersehbar sein. Es gibt russische Damen, die sie darum bitten werden, darüber zu erzählen, wie sie ihre Jungfräulichkeit verloren haben. Sie sprechen auch gerne über die unerwartetsten sexuellen Wünsche. Aber Sie hassen es, wenn jemand sie nach dem Sex gefragt werden, ob sie den Orgasmus gefälscht hat.

reiterstellung-russische-frau

Ein russisches Mädchen liebt es oben zu sein, aber ihr Partner muss noch die Initiative ergreifen: Seine Hüften über das Bett heben und im Rhythmus mit ihr bewegen. Sie liebt es auch, wenn ein Mann ihre an den Haare zieht. Im Allgemeinen bekennen sich viele Frauen dazu, dass ein sanftes zerren und durchpflügen ihrer Haare  ein sexuelle Erregung verursachen kann. Aus wissenschaftlicher Sicht ist dies leicht erklärbar. Frauen haben viel mehr Nervenenden auf der Kopfhaut als Männer.

Jedoch gibt es im Bett mit einer russischen Frau noch viel mehr Dinge, auf die es zu achten gilt. Einen noch tieferen Einblick erhältst du in der Studie: Auf was stehen Frauen aus Russland.

Russische Frauen sind leichter ins Bett zu kriegen

Viele Erfahrungen gehen in die Richtung das russische Frauen unkomplizierter sind, wenn es um Erotik geht. Diese Aussage machen fast alle Männer. Wie es scheint ist es sehr einfach mit Russinnen zu flirten und danach Geschlechtsverkehr mit ihnen zu haben. Eine Frau aus Russland kennenlernen und dann im Bett zu landen scheint also nicht schwer zu sein.

Frauen aus Russland sind unkomplizierter in Beziehungen

Für fast alle Männer macht guten Sex auch ein entspanntes Umfeld aus. Klar im Vorteil ist dort die Frau die eine Beziehung pflegt und versucht sie entspannt zu halten. Wie es scheint haben russische Frauen eine Nase dafür, was Mann in einer Beziehung möchte. Dieses Talent scheint bei männlichen Partnern sehr geschätzt zu sein und beeinflusst natürlich auch ein gutes Sexleben.

Russische Frauen sehen besser aus

Die Optik spielt bei gutem Sex natürlich auch eine entscheidende Rolle. Jedoch wurde nach unserer Erfahrung dieser Punkt eher wenig angesprochen. Auf was für eine Art Frau oder Aussehen man steht ist wohl eine Angelegenheit des eigenen Geschmackes. Wenn man weiße Haut anziehend findet und die sinnlichen Attribute einer russischen Frau gute findest, ist es logisch, dass man mit russischen Singles bevorzugt Geschlechtsverkehr hat. Gerade für Männer, die auf weibliche Frauen stehen, wird eine Russin von Interesse zu sein.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 votes, average: 4,33 out of 5)
Loading...