Russische Frauen Heiraten Erfahrungen: Mythen und Wahrheiten

Das Heiraten eines Ausländers wurde zu einer üblichen Sache in Russland. Die Zahl der Partnervermittlungen verdoppelt sich jedes Jahr, mit ein Paar hundert von ihnen in Moskau und St. Petersburg, und einige Dutzend in jeder regionalen Stadt. Fast alle Menschen in großen Städten haben einen Freund oder Bekannten, von denen sie persönlich wissen, dass sie einen Mann im Ausland fanden.




Die Lage der Gesellschaft gegenüber solchen Ehen ist offensichtlich negativ in Russland und im Westen. Trotzdem besteht ein Bedarf für diesen Typ der Eheschließung von beiden Seiten. Es sieht aus, wie als würde die Anzahl, der im Internet vorhanden Agentur zum Heiraten von russischer Fraue, jedes Jahr verdoppelt. Jede Woche entsteht eine neue Dating Seite im Internet.

So haben wir zwei Arten von gängige Meinungen über die Heirat von Frauen aus Russland, Die aus Dating- und Eheagenturen stammen und eher negativ sind. Meiner Meinung nach sind beide weit weg von der Wahrheit. Ich nenne diese Darstellungen „Mythen“. Die häufigsten Mythen werden auf dieser Seite diskutiert.







Mythos 1. positiver Mythos
Russische Frauen sind schöner, feminin und stilvoll.
Negativ Mythos
Internet Ehe Agenturen veröffentlichen Fotos von Modellen, um für die falschen Adressen, Geld von einsamen westlichen Männern zu bekommen.

Mythos 2. positiver Mythos
Russische Frauen sind nicht interessiert an Karriere und ihr Traum ist Hausfrauen zu sein.
Negativ Mythos
Russische Frauen sind abhängig, schüchtern, zurückhaltend und wollen nicht arbeiten. Müssen Sie
eine russische Frau für den Rest Ihres Lebens durchfüttern?

Mythos 3. positiver Mythos
Russische Frauen schätzen traditionelle Familienwerte, sie dienen und opfern.
Negativ Mythos
Die Hälfte der Frauen von Partnervermittlungen aus dem Internet sind Prostituierte, die anderen sind bereits verheiratet.

Mythos 4. positiver Mythos
Russische Frauen sind gut ausgebildet und intelligent.

Negativ Mythos
Russische Frauen leben in einer völlig anderen Welt, sie sind zu dumm für alltäglichsten Aufgaben. So wird es sehr schwierig für eine russische Frau werden zu studieren.

Mythos 5. positiver Mythos
Russische Frauen sind sehr gern bei westlichen Männern.
Negativ Mythos
Russische Frauen mögen russische Männer nicht. Alle russischen Frauen sind gespannt darauf, Russland für das bessere Leben im Westen zu entkommen.

Mythos
6.
positiver Mythos
Russische Frauen nehmen lieber viel ältere Männer. Man kann leicht eine junge schöne
Russische Frau finden, die glücklich sein wird, einen älteren Mann zu heiraten.

Negativ Mythos Männer, die auf der Suche nach einer russischen Frauen sind, sind unattraktiv, alte und verzweifelte Verlierer.

Mythus 7. positiver Mythos Einsteigen
Kontakt mit russischen Damen kostet Sie fast nichts, also warum nicht
Sie versuchen
Negativ Mythos
Das Heiraten einer russische Frau ist eine schwierige und kostspielige Angelegenheit, und selten wird eine gelingen.

Mythus 8.

positiver Mythos
Russische Frauen sind nicht in Ihrem Geld oder finanziellen Situation interessiert. Ein russisches Mädchen wird dich lieben wie du bist.
Negativ Mythos
Eheschließungen mit einer russischen Frau ist nur ein Betrug, damit Sie ihr Geld senden.


Mythos 9. positiver Mythos
Es wird ein Paradies auf Erden sein, nachdem ich eine russische Frau geheiratet habe.
Negativ Mythos
Russische Frauen sind nur an Pässen intereseiert, und werden sich von ihren Ehemänner scheiden lassen, sobald sie den Pass haben.

Die Wahrheit über eine Ehe mit russischen Frauen

Die Wahrheit über russische Frauen, die Liebe, Romantik und Heirat im Westen suchen, ist, dass sie keine exotischen Wesen sind, die sich sehr von ihren westlichen Schwestern unterscheiden. Sie sind in dem Sinne besonders, dass das, was Sie in den Internetkatalogen sehen, nur die Besten sind und die Besten aus einer sehr spezifischen Kategorie von Frauen ausgewählt wurden, die mutig und intelligent genug waren, um dieses Abenteuer zu beginnen.

Die einzige Aussage von Dating-Agenturen, die in der Nähe der Wahrheit ist, ist, dass russische Frauen gute Frauen machen. Aufgewachsen in der Situation, wo jeder von jedem abhängt , sind sie sehr flexibel und in der Lage sich leicht an jede Situation anzupassen.

Russische Frauen suchen Partner, die die Spielregeln akzeptieren und nach den Vorstellungen von Dating-Agenturen handeln. In gewissem Ausmaß glauben beide, Agenturen und Frauen, dass alle oben genannten positiven Mythen wahr sind. Innere Intentionen bleiben unsichtbar und manchmal sogar unbewusst.

Die Art der Internet-Bekanntschaften schafft die Illusion des persönlichen Kontakts, der sich mit einer Zeit zum Gefühl der Intimität und Nähe entwickelt. Vermittelte Kontakte beschleunigen das Gebäude von Ehrlichkeit und Vertrauen, die anfangs falsch in seiner Natur ist. Partner bewegen sich schnell in eine intime Zone, wo sie über Fragen sprechen können, die selten sogar mit den engsten Freunden diskutiert werden. Die Dauer der Bekanntschaft schafft eine Illusion einer stabilen Beziehung.

In Wirklichkeit sind die Partner noch fremd zueinander. Ein persönliches Gespräch kann bestätigen, dass die Wahl richtig war oder diese Vorstellung zerstört, aber noch keine endgültige Antwort gibt. Heiraten zwischen russischen Frauen und westlichen Männern sind Ehen zwischen zwei Menschen, die sich kaum kennen. Der Erfolg dieser Ehen hängt von der Annahme der Spielregeln für beide Parteien ab. Ein ehrlicher Spieler wird die Regeln für das erfolgreiche Finale des Spiels erkennen.

Im Allgemeinen haben solche Ehen bessere Überlebenschancen als diejenigen, die auf eine übliche Weise eingegangen werden, auch wenn sie von vornherein absurd erscheinen. (Nach der Studie von USCIS (früher INS) beträgt die Erfolgsquote bei internationalen Ehen nach 5 Jahren 80%, verglichen mit 50% der „normalen“ Ehen, dh. 4 internationale Paare von 5 sind nach 5 Jahren immer noch verheiratet „Die Eheschließung endet in der Scheidung, die Erfolgsquote bei internationalen Ehen beträgt nach 5 Jahren 80%, verglichen mit 50% der“ normalen „Ehen, dh. 4 internationale Paare von 5 sind nach 5 Jahren immer noch verheiratet „Normale“ Ehe endet in Scheidung. Bringt dich das zum Nachdenken?!)

Ehe durch eine Dating-Agentur gibt den Partnern bestimmte Verpflichtungen gegenüber einander, die sie zu halten haben. Die Entscheidung ist immer bewusst, und es gibt keinen Raum für schuldige Umstände oder die anderen Menschen in einem möglichen Ausfall. Auf der subjektiven Ebene erlebt ein Paar einen negativen Druck von der Gesellschaft, der die Partner zusammenhält.

Und Sie wissen, wenn Sie nach einer gewissen Rolle für eine Weile handeln, wird es schließlich für Sie natürlich. Generell spielen wir alle Rollen in unserem Leben. Ein Mann hat eine gute Frau, aber er ist nicht mit der gleichen Person verheiratet, die sie in Russland war.

Das alte Sprichwort lautet: „Niemand heiratet seine Freundin, man hat seine Verlobte geheiratet, aber es war ein ganz anderer Mensch …“ Bei den russisch-westlichen Ehen ist es plötzlich richtig.




So hat die Ehe mit einer russischen Frau gute Chancen, erfolgreich zu sein. Mythen, die um diese Ehen entstehen, beeinflussen nicht den wesentlichen Inhalt der lebenslangen Partnerschaft und verändern nicht die natürlichen menschlichen Bestrebungen. Glück, Treue und Hingabe waren schon immer die wertvollsten Werte im Leben, und es gibt keinen Unterschied, welchen Weg sie machen.

Die Sonne dreht sich um die Erde, oder umgekehrt – spielt es wirklich eine Rolle, solange es scheint?